In der Weihnachtsbäckerei... Cranberry-Kokos-Plätzchen

 

Was darf in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen? 

 

RICHTIG!

 

Plätzchen backen mit der ganzen Familie. 

 

Natürlich kann man da auch klassische Plätzchenrezepte mit sogenannten Superfoods kombinieren und bekommt eine ganz leckere Weihnachtsnascherei.

 

Das geht ganz einfach und schnell!

 

Einkaufsliste für ca. 35 Plätzchen

  • 125 g Butter (Backmargarine geht auch)
  • 75 g brauner Zucker
  • 75 g weißer Zucker
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125 g Mehl
  • 100 g Kokosraspel
  • 125 g Cranberries
  • 30 g Raspelschokolade
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt

 

Zubereitung

 

Zuerst werden die Cranberries etwas zerkleinert und der Ofen auf 175 Grad vorgeheizt.

Jetzt die zimmerwarme Butter cremig rühren und nach und nach den weißen Zucker dazu geben.

Anschließend wird der braune Zucker mit dem Vanillezucker, dem Zimt und dem Ei gemischt und unter die Buttermasse gerührt.

Das Mehl und Backpulver mischen und die Kokosraspeln dazu geben. Nun kommen die zerkleinerten Cranberries und die Raspelschokolade dazu.

Zu guter letzt werden kleine Häufchen auf das Blech gesetzt. ACHTUNG! Nicht zu dicht zusammen setzen. Der Teig läuft etwas auseinander.

Die Plätzchen werden dann ca. 12 Minuten gebacken und sollten auf dem Blech erst etwas auskühlen sonst zerbrechen sie.

 

Fertig sind nun ganz leckere, schnelle und etwas andere Weihnachtsplätzchen.

 

GUTEN APPETIT!

 

Nährwertangaben pro Plätzchen

Brennwerte 92,47 kcal

Kohlenhydrate 10,56 g

Zucker 7,6 g

Fett 5,13 g

Eiweiß 0,78 g


Falls Dir unser Artikel und unser Blog gefallen hat, schreib uns doch einfach einen Kommentar, gib uns ein Like oder folge uns auf Facebook, Twitter und/oder Instagram. Dort erfährst Du auch als erstes, was es Neues gibt oder was uns zur Zeit "bewegt". 

 

Autor: Miinee


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Katja (Dienstag, 20 Dezember 2016 12:14)

    Tolles Rezept und einfach super lecker. Vielen Dank dafür.

  • #2

    Miinee & Floh (Dienstag, 20 Dezember 2016 18:07)

    Hallo Katja,

    Gern geschehen. ;-)
    Freut uns, dass es Dir schmeckt!.
    Viele Grüße
    Miinee & Floh